MPZ-Delmenhorst

Wieder einmal ging aus Delmenhorst eine Siegertruppe aus der Niedersächsischen Filmklappe hervor.

Der Kurzfilm „klein sein" der Klasse 1b der Grundschule Deichhorst gewann am vergangenen Mittwoch in Aurich unter großem Applaus den 1. Preis der Niedersachsen Filmklappe in der Kategorie „Grundschulen". In Anwesenheit der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (Schirmherrin der Veranstaltung) nahmen Malin Oestreich (Lehrerin) und ihre Schüler Ian Janorschke, Noel Lange und Christoph Großpiepsch stellvertretend für die Klasse den Preis entgegen.

Die Jury war sehr angetan von diesem Film, weil hier ein für Kinder relevantes Thema kindgerecht erzählt wird. Zudem hat der Film die Jury durch seine einfache Erzählstruktur und seinen kreativen und humorvollen Umgang überzeugt. Die Entscheidung in der 6.Delmenhorster Filmklappe fiel im vergangenen Juni. Dort wurde der Kurzfilm „klein sein" der Grundschule Deichhorst mit dem 1. Preis gekürt. Er konnte damit am Wettbewerb der Niedersachsen Filmklappe in Aurich teilnehmen.