MPZ-Delmenhorst

Medienpädagogisches Zentrum Delmenhorst

Lange Straße 1a
27749 Delmenhorst

Telefon: 04221 99-2398
Telefax: 04221 99-2422

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.mpz-delmenhorst.de

Leitung: Leitung: Anika Schmidt

Datenschutzerklärung für das Medienpädagogische Zentrum Delmenhorst:


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu nicht von uns erstellten Inhalten keine Haftung übernehmen.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Internetseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden von uns im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten erfasst werden und wie diese genutzt werden.
1. Erhebung und Verarbeitung von anonymisierten Nutzungsdaten
Bei jedem Zugriff auf unseren Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier:
 die IP-Adresse, die Ihnen Ihr Provider bei der jeweiligen Nutzung zuweist. Diese Adresse wird durch die Streichung der letzten drei Ziffern anonymisiert. Damit ist die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen nach Verlassen der Seiten ausgeschlossen.
 Datum und Uhrzeit ihres Besuchs
 die Seiten, die Sie während des Besuchs öffnen
 den Namen der Dateien, die sie abrufen
 den Namen des Webbrowsers, den Sie verwenden
 das Betriebssystem, das Sie verwenden
Die Erhebung dieser Daten dient ausschließlich dazu, einen Überblick über die Häufigkeit der Zugriffe auf einzelne Angebotsseiten zu erhalten, um diesen Ihren Bedürfnissen besser anpassen zu können. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Stadtbücherei Delmenhorst verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.
2. Server-Log-Files
Es werden automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files gesammelt, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
 Browsertyp/ Browserversion
 verwendetes Betriebssystem
 Referrer URL
 Hostname des zugreifenden Rechners
 Uhrzeit der Serveranfrage
 Suchbegriffe, die in das Suchfeld eingetragen wurden
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

3. Nutzung unserer Online-Angebote: Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung bei Nutzung des E-Medienangebots auf dem Portal MERLIN sind der dort hinterlegten Datenschutzerklärung zu entnehmen. (Link auf dem Wort „Datenschutzerklärung zu: http://www2.nibis.de/privacypage.php)

4. Ihr Recht als Kunde und Kundin
Jeder Kunde und jede Kundin hat das Recht auf Auskunft über die ihn betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, zum Beispiel wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung zur behördlichen Aufgabenerfüllung bzw. zum Schutz des öffentlichen Interesses) oder lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht der betroffenen Person das Recht zu, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Die Stadtbücherei Delmenhorst verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Wir weisen darauf hin, dass im Falle der Löschung der personenbezogenen Daten auf Kundenwunsch der Nutzungsvertrag erlischt.
BESCHWERDERECHT BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE
Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. Für das Bundesland Niedersachsen ist die zuständige Aufsichtsbehörde "Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen".