MPZ-Delmenhorst

schulkinowoche 

DER KINOSAAL WIRD ZUM KLASSENZIMMER

Anmeldungen für SchulKinoWochen in Delmenhorst noch bis zum 24.02.2017

SchulKinoWochen in Delmenhorst vom 07. bis 09. März 2017Über 1.400 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte haben sich bisher angemeldetOnline-Anmeldung auf www.schulkinowochen-nds.de bis zum 24.02.2017„Deutsch lernen mit Filmen“: Vergünstigte Filme für Sprachlernklassen im Kino

Im Februar und März 2017 finden in Niedersachsen die 13. SchulKinoWochen statt. Inhaltlich und filmästhetisch anspruchsvolle, unterrichtsbezogene Filme für alle Schulformen und Altersstufen werden in den teilnehmenden Kinos angeboten.

Bisher haben sich über 1.400 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte für die SchulKinoWochen in Delmenhorst angemeldet. Für Kurzentschlossene gibt es in nahezu allen Vorstellungen noch Plätze, die gebucht werden können. Bis Freitag, den 24.02. haben Lehrkräfte noch die Möglichkeit, sich mit ihren Klassen und Kursen zum ermäßigten Eintrittspreis von 3,50 Euro zum Kinobesuch online unter www.schulkinowochen-nds.de anzumelden.

In Zusammenarbeit mit dem bundesweit tätigen, filmpädagogischen Netzwerk VISION KINO wurden mehr als 120 Filme aller Genres ausgewählt, die als besonders empfehlenswert eingestuft worden sind: darunter Literaturverfilmungen, Filme zur interkulturellen Bildung, Filme zu Flucht und Migration, zu geschichtlichen und politischen Themen sowie zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen. Auch abiturrelevante Filme werden gezeigt.

Außerdem bieten die SchulKinoWochen in diesem Jahr mit einem besonderen Projekt ausgewählte Filme für Sprachlernklassen vergünstigt für 1 Euro pro Schüler an. „Deutsch Lernen mit Filmen: Sehen, Verstehen & Besprechen“ setzt auf die Kraft von Filmen, Grenzen vielerlei Arten zu überwinden, Verständnis zu wecken und über Sprachbarrieren hinweg Brücken zu anderen Menschen und Kulturen zu bauen.
Das MaxX in Delmenhorst beteiligt sich an diesem Angebot mit den Filmen „Heidi“ und „Vorstadtkrokodile“.

Ziel des film- und medienpädagogischen Projekts ist, die Kompetenzen junger Menschen auf dem Gebiet des Films zu fördern. Der Kinosaal wird zum Klassenzimmer und bietet die Möglichkeit, bei ausgewählten Vorstellungen mit Filmschaffenden vor Ort über den Film zu diskutieren.

In Delmenhorst werden folgende Filme vom 07. bis 09. März 2017 gezeigt:

PROGRAMM: MAXX

Dienstag, 07.03.2017

07.03.2017 10:00 Heidi

07.03.2017 10:00 Ritter Trenk

07.03.2017 10:15 Rico, Oskar und der Diebstahlstein

07.03.2017 10:30 Luther

07.03.2017 10:30 Vorstadtkrokodile

Mittwoch, 08.03.2017

08.03.2017 10:00 La loi du marche – Der Wert des Menschen

08.03.2017 10:00 Heidi

08.03.2017 10:00 Ritter Trenk

08.03.2017 10:15 Rico, Oskar und der Diebstahlstein

08.03.2017 10:30 The True Cost – Der Preis der Mode

08.03.2017 10:30 Tschick

Donnerstag, 09.03.2017

09.03.2017 10:00 Findet Dorie

09.03.2017 10:00 Tschick

09.03.2017 10:15 Nebel im August

09.03.2017 10:30 Sing Street

09.03.2017 10:30 Das Tagebuch der Anne Frank

Um den Wunschfilm sehen zu können, empfiehlt sich eine baldige Anmeldung.
Weitere Informationen und Unterrichtsmaterial über das Projektbüro der SchulKinoWochen, Ihr Ansprechpartner für Region 3 ist Stefan Lange, (0511) 22 8797-2.

Safer Internet Day am 7. Februar 2017

Unter dem Motto "Be the change: unite for a better internet" ruft die Initiative der Europäischen Kommission wieder weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf.

Auch in diesem Jahr initiiert und koordiniert klicksafe in Deutschland die nationalen Aktivitäten mit dem Ziel, möglichst viele Akteure und Institutionen für den weltweiten Aktionstag zu gewinnen. klicksafe rückt am Safer Internet Day das Thema (Cyber)Mobbing in den Fokus.

Unterrichtsmaterialien dazu gibt es auf der Homepage http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/cyber-mobbing/ .

herz

 

Die Durchsicht unserer neu angeschafften, digitalen Arbeitsmaterialien lohnt sich. Sie sind eingearbeitet und stehen zum Teil Online bei Merlin oder direkt im Medienpädagogischen Zentrum zur Abholung für Sie bereit.

Viele Themen werden durch ein Video oder durch 3D-Darstellungen veranschaulicht. Es gibt bei den jeweiligen Arbeitsmaterialien digitale Arbeitsblätter für Lehrer*innen und Schüler*innen. Eine Linkliste für weitere Informationsquellen rundet das Material ab.

Das MPZ verfügt seit diesem Jahr über sehr viele digitale Arbeitsblätter, die über Whiteboard, Beamer oder PC verwendet werden können. Darin enthalten sind Lückentexte, Einzelfragen, Multiple-Choice, Cluster-Übungen etc. aus vielen Themenbereiche der Grundschule, Sekundarstufe I und II sowie Berufsschulen.